Teenager liefern sich bei Balkan-Lokal wilde Schlägerei

Polizei-Einsatz in der Haberlgasse (Ottakring)
Polizei-Einsatz in der Haberlgasse (Ottakring)Leserreporter
In der Nacht auf Samstag kam es in Wien-Ottakring zu einer Schlägerei zwischen einigen Männern. Mindestens einer von ihnen wurde dabei verletzt.

In der Haberlgasse endete eine Partynacht in einer handfesten Auseinandersetzung. Bei einem Lokal, dass auf der Ottakringer Party-Meile gut besucht ist, kam es in einer Seitengasse zu einem Streit der kurz darauf völlig eskalierte. Mehrere Personen, darunter einige junge Männer und Frauen, standen auf der Straße und schrien sich an. Von einer Sekunde auf die andere kippte die Stimmung und es flogen die Fäuste.

Die alarmierte Polizei traf nach wenigen Minuten am Einsatzort ein. Vor Ort konnten aber nicht mehr alle beteiligten Personen angetroffenen werden. Lediglich ein junger Mann mit einer Verletzung am Kopf konnte ausfindig gemacht werden.

"Eine Person konnte in der Gasse angehalten werden. Es stellte sich jedoch heraus, dass dies nicht der Tatverdächtige war", so Polizeisprecher Markus Dittrich gegenüber "Heute". Das Opfer erstattete also Anzeige wegen Körperverletzung gegen Unbekannt. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind unklar. Die Polizei ermittelt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. zdz TimeCreated with Sketch.| Akt:
SchlägereiPolizeiOttakring

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen