Teenager zündeln bei Pyro-Party in Wiener Park

Pyroparty im Wiener Schubertpark in Währing
Pyroparty im Wiener Schubertpark in WähringLeserreporter Timo
Am Sonntagabend kam es in einem Park in Wien-Währing zu einer Pyrotechnik-Party. Unbekannte spielten mit brennenden Bengalos, wie ein Leser berichtet.

Im Währinger Schubertpark kam es am späten Sonntagabend zu einer dubiosen Pyro-Party. Wie "Heute"-Leserreporter Timo berichtet, zündelten einige Personen gegen 21 Uhr im Basketball-Käfig Bengalos und rauchten dabei die gesamte Umgebung ein. Im Schutz der Dunkelheit verschwanden die Jugendlichen im Anschluss, so der Augenzeuge.

Ob es sich dabei um eine Feier handelte oder den Zündlern schlichtweg langweilig war, ist bislang noch völlig unklar. Die Fackeln dürften jedenfalls niemanden dazu gebracht haben, die Polizei zu alarmieren. Laut Leser Timo war nämlich weit und breit kein Blaulicht zu erkennen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
WienWähring

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen