Die Temperaturen stürzen jetzt noch tiefer ab

Es wird offenbar langsam Zeit, Pullover und Jacke auszupacken.
Es wird offenbar langsam Zeit, Pullover und Jacke auszupacken.picturedesk.com
Schon am Montag waren die Temperaturen nach einem verregneten Wochenende ungewöhnlich niedrig für Ende August. Nun fallen sie noch weiter.

Auch der Dienstag zeigt sich an der Alpennordseite und im Osten von seiner unbeständigen und eher trüben Seite, der anfangs kräftige Regen lässt hier nur zögerlich nach. Im Süden klingen anfängliche Regenschauer hingegen rasch ab und die Sonne zeigt sich zwischendurch. Im Osten frischt neuerlich lebhafter bis kräftiger Nordwestwind auf. Die Temperaturen kommen über 13 bis 21 Grad nicht mehr hinaus – ungewöhnlich für Ende August. 

Am Mittwoch stellt sich dann abseits der Alpen trockenes und zumindest zeitweise sonniges Wetter ein, das allerdings auch nicht wirklich eine Erwärmung mit sich bringt. Von Vorarlberg bis ins Salzkammergut halten sich Wolken mit Regenschauern, einzelne Schauer sind ab Mittag auch im Süden und im östlichen Bergland möglich. Bei nur noch schwachem Wind liegen die Höchstwerte zwischen 15 und 23 Grad.

Erst am Freitag wieder wärmer

Der Donnerstag gestaltet sich im Donauraum, im östlichen Flachland sowie im Westen und in den südlichen Becken meist trocken und zeitweise sonnig. Im Bergland etwa östlich von Innsbruck gehen im Tagesverlauf nochmals ein paar Regenschauer nieder, auch Blitz und Donner sind vereinzelt möglich. Die Temperaturen ändern sich vorerst nur wenig und erreichen maximal 16 bis 24 Grad.

Am Freitag setzt sich ruhiges Spätsommerwetter und auch eine kleine Temperatursteigerung durch. Besonders inneralpin halten sich in der Früh einige Nebelfelder, nach deren meist rascher Auflösung scheint verbreitet die Sonne. Ein paar Wolkenfelder ziehen vom Mühl- bis ins Weinviertel durch, im Bergland zeigen sich stellenweise Quellwolken. Es bleibt aber allgemein freundlich und trocken. Die Temperaturen steigen auf 20 bis 27 Grad.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rfi Time| Akt:
WetterUnwetterSturm

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen