Test-Aus –  jetzt schnappen sich Deutsche "Alles gurgelt"

"Alles gurgelt" goes Germany –denn die Pandemie sei noch nicht vorbei.
"Alles gurgelt" goes Germany –denn die Pandemie sei noch nicht vorbei.Isabelle Ouvrard / SEPA.Media / picturedesk.com
Nachdem in Österreich das Aus der breitflächigen Gratis-Tests beschlossene Sache ist, übersiedelt "Lead Horizon" nach Deutschland.

Jede Woche gratis in der Drogerie bis zu acht Corona-Tests abholen, zu Hause gurgeln, im Supermarkt einwerfen, manchmal ist schon acht Stunden später ein PCR-Ergebnis da: Das Wiener "Alles gurgelt"-Testsystem sorgte weltweit für Aufsehen.

Während im Rest Österreichs ein PCR-Test den Steuerzahler bis zu 30 Euro kostet, schafft man es in Wien schon um rund sechs Euro. Zigtausende Infektionen und zahlreiche Todesfälle habe man so vermeiden können, heißt es seitens der Politik. Trotzdem wird das System in ganz Österreich eingestampft – der Grund:  "zu teuer".

Bewährtes Testsystem

Zentraler Bestandteil für die einfache Anwendung, die geringen Kosten und die schnelle Auswertung sind (bzw. waren) die Testkits von Lead Horizon. Diese werden nun, ein gutes Jahr, nachdem in Wien "Alles gurgelt" an den Start ging, auch in Deutschland an mehr als 200 Standorten ausgegeben.

Gemeinsam wollen Lead Horizon und CoviMedical das Angebot zu einem flächendeckenden Modell ausbauen, um durch regelmäßige und effiziente PCR-Testungen für mehr Sicherheit innerhalb der Bevölkerung und der Wirtschaft zu sorgen. "Wir freuen uns sehr, unser bewährtes Testkonzept nun auch in Deutschland anbieten zu können", so Angela Hengsberger, Prokuristin von Lead Horizon.

"Pandemie nicht vorbei"

"Die Pandemie ist noch nicht vorbei. Die PCR-Gurgeltests sind genau die richtige Erweiterung des COVID-19-Testangebots. Sie sind günstig, einfach durchzuführen und liefern schnell zuverlässige Ergebnisse. Unser Ziel ist es, dieses Angebot mit möglichst vielen Partnern aus der Politik, Medizin und Wirtschaft auszubauen, damit Deutschland besser auf nächste Pandemie-Wellen vorbereitet ist", sagt Christoph Neumeier, Gründer und Geschäftsführer von CoviMedical.

"Mit regelmäßigen PCR-Testungen können wir ein Frühwarnsystem etablieren, das vulnerable Gruppen schützt und die Leistungsfähigkeit der deutschen Wirtschaft aufrechterhält."

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account leo Time| Akt:
CoronavirusCoronatestWirtschaft

ThemaWeiterlesen