Thalhammer bleibt LASK-Coach, Pogatetz muss gehen

Thalhammer (r.) bleibt, Pogatetz nicht
Thalhammer (r.) bleibt, Pogatetz nichtGEPA
Der LASK legt sich fest! Dominik Thalhammer darf trotz verpatztem Frühjahr weitermachen, sein "Co" Emanuel Pogatetz wird beurlaubt.

Jetzt ist es fix! Dominik Thalhammer betreut auch in der kommenden Saison den LASK – und das, obwohl im Meister-Playoff in zehn Runden nur ein Sieg gelang, die Linzer auf Rang vier zurückfielen, 21 Punkte Rückstand auf Salzburg aufrissen.

Der 50-Jährige wird sogar befördert. "Thalhammer wird als Sportdirektor und Trainer in die Vorbereitung für die kommende Saison starten", erklärte der LASK am Montag gegenüber der APA.

Pogatetz muss gehen

Keine Zukunft im Klub hat Emanuel Pogatetz, der bislang als Spartentrainer für die Defensive verantwortlich war. Der ehemalige Teamspieler überwarf sich mit Thalhammer. Der Coach richtete via "Krone" aus: "Ich werde mit Pogatetz in Zukunft weder beim LASK noch woanders zusammenarbeiten."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account ee Time| Akt:
LASK Linz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen