Neues Hobby? Hier brettern Jetskis über Delfine

Die Fotografin Jessica Beckham filmte die Jetski-"Rüpel" und postete die Videos als Aufklärung auf Instagram.
Die Fotografin Jessica Beckham filmte die Jetski-"Rüpel" und postete die Videos als Aufklärung auf Instagram.Screenshot Instagram©Jessica Beckham
An einem Strand in Australien kommt es immer wieder zu magischen Begegnungen mit Delfinen - solange keine Knallköpfe den Jetski anwerfen.

Man muss sich wirklich fragen, wie es einem Huhn in der Mast jemals besser gehen soll, wenn nicht einmal so "heilige" Tiere wie Delfine unantastbar bleiben. In der australischen Meerenge "Port Phillip Bay" kann man die wundervollen Meeressäuger hautnah erleben und wenn sie gut aufgelegt sind, sogar mit ihnen schwimmen, gäbe es nicht auch hier ein paar Knalltüten, die sich einen Spaß daraus machen, die sensiblen Tiere mit dem Jetski zu verfolgen.

Lesen Sie auch: "Wo bist du?" - Delfine müssen sich jetzt anschreien >>>

Die ansässige Fotografin Jessica Beckham filmte ein paar Männer, die sich mehr als unhöflich gegenüber den Delfinen im Wasser verhielten und stellte die Clips auf Instagram mit der Bitte, Aufklärung schon bei Kindern zu betreiben. Obwohl die Gesetze ganz klar festlegen, dass Boote sich 100 Meter und Jetskis sogar 300 Meter von Delfinen fernhalten müssen, finden es viele Strandbesucher wohl witzig, über die Köpfe der intelligenten Flipper zu brausen. Sie sagt auch ganz klar im Zuge der Postings: Was nützen Gesetze und Vorschriften, wenn sie keiner durchsetzt?

Lesen Sie auch: Meilenstein: Teil von Mittelmeer wird Walschutzzone >>>>

Gerade in der Paarungszeit, zieht es die Delfine nach Port Phillip, wo sie eigentlich ihre Ruhe bräuchten, um miteinander zu flirten und sich überhaupt kennenzulernen. Warum man die vom Aussterben bedrohten Tiere nicht einfach mit Demut aus der Ferne beobachten kann, ist der Fotografin ein Rätsel, weshalb sie sich an die Tierliebhaber richtet und darum bittet, zumindest so mutig zu sein, um bei solchen Beobachtungen die Polizei zu rufen.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account tine Time| Akt:
WalMeerOzeanTierquälereiTierleidAustralienMelbourneTourismusSchiffReisenUrlaub

ThemaWeiterlesen