Toyota Yaris Cross kommt 2021 mit Hybird und Allrad

Toyota hat jetzt mit dem Yaris Cross ein neues SUV-Einstiegsmodell präsentiert.
Der Yaris Cross wird bei Toyota ab 2021 die SUV-Modellpalette nach unten hin abrunden. Optisch zeigt sich der B-SUV sehr eigenständig und mit viel Dynamik.

Im Innenraum kann der Yaris Cross mit einem hoch positionierten Touchscreen und einer eleganten Ausstattung aufwarten.

Trotz seiner kompakten Abmessung soll der 418 cm lange SUV den Passagieren viel Platz bieten, auch das Kofferraumvolumen ist mit 390 Litern Fassungsvermögen großzügig bemessen.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Angetrieben wird der kleinste Toyota-SUV aus dem vom neuen Yaris bekannten Hybridsystem. Hier unterstützt ein Elektromotor den 1,5 Liter-Benziner.

Die Systemleistung liegt bei 116 PS (85 kW). Im Vergleich zu vielen anderen Modellen in diesem Segment kann man den Yaris Corss auch mit Allradantrieb ordern.

Preise und genaue Details gibt es noch keine, der Marktstart soll auch erst 2021 erfolgen.

Stefan Gruber, autoguru.at

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
MotorToyota

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen