Trio aus Tschechien reiste für "Diebes-Tour" nach OÖ

Das räuberische Trio ging in Leonding auf "Shoppingtour"
Das räuberische Trio ging in Leonding auf "Shoppingtour"Screenshot: Google Maps
Drei Tschechen reisten laut Polizei am Samstag extra aus ihrer Heimat nach Leonding und gingen auf Diebes-Tour. Ladendetektive stellten das Trio.

Der 34-Jährige und die beiden Frauen (26, 42) reisten laut Polizei für ihre "Shopping-Tour" extra aus Tschechien nach Leonding (Bez. Linz-Land). Gegen Mittag konnten die drei dann von Ladendetektiven eines Baumarkts beim Verlassen des Geschäfts aufgehalten werden. Zuvor hatte diese beobachtet, wie die Beschuldigten diverse Beschläge und andere Artikel einsteckten.  

Die 42-Jährige versuchte noch der Anhaltung zu entgehen und schlug wild um sich. Durch die alarmierten Polizisten konnten die Diebe dann aber festgenommen werden. Bei der anschließenden Durchsuchung der mitgeführten Taschen wurden neben dem Diebesgut aus dem Baumarkt noch weitere Gegenstände (Bekleidung, Spielsachen etc.) vorgefunden.

Waren um 600 Euro

Bei den Einvernahmen stellte sich heraus, dass noch weiteres Diebesgut vorhanden sein muss. Bei der Durchsuchung des PKW wurden noch weitere Beutestücke sichergestellt, schreibt die Polizei in einer Aussendung. Der genaue Schaden kann noch nicht beziffert werden, dürfte aber etwa 600 Euro betragen.

Als Haupttäterin trat die 42-Jährige in Erscheinung. Die Mittäterin gab zu, lediglich Bilderhaken, Lampen und Wäsche gestohlen zu haben. Der 34-Jährige bestritt alle Tatvorwürfe. Er dürfte den Aufpasser gespielt haben. 

Alle drei reisten nach Abschluss der Erhebungen nach Tschechien zurück. Sie wurden auf Anordnung der Linzer Staatsanwaltschaft auf freiem Fuß angezeigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mip Time| Akt:
LeondingDiebstahlPolizeiFestnahme

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen