Tuning-Treffen bei "Triiiple"-Türmen sorgt für Ärger

Am späten Donnerstagabend sorgten Sportwagen in der Wiener Landstraße für Unmut bei den Anrainern. Das PS-Treffen raubte ihnen den Schlaf.

Vollgas für den Sound

Als er nach draußen schaute, sah er mehrere Sportwagen, die auf der Straße in zweiter Reihe standen. Darunter waren ein McLaren, ein Lamborghini Huracan, zwei Nissan GTRs, ein Mitsubishi EVO und ein BMW. "Alle Motoren liefen, obwohl niemand in den Autos saß", erzählt er weiter. Immer wieder sollen dann einige von den Männern auf das Gaspedal gestiegen sein, um die Boliden aufheulen zu lassen.

Polizei alarmiert

Kurz nach 23.30 Uhr reichte es den Anrainern schließlich: Sie alarmierten die Polizei wegen der enormen Ruhestörung. "Kurz bevor die Beamten vor Ort eintrafen, fuhren die Herrschaften mit ihrem Autos mit Vollgas davon", so Manuel weiter. Warum man sich direkt bei den Wohntürmen treffen muss, bleibt dem Wiener schleierhaft. Er und seine Nachbarn hoffen jedenfalls, dass es das letzte Sportwagen-Treffen vor ihrer Haustür war.

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

Bildstrecke: Leserreporter des Tages

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
WienLandstraße

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen