Türken machen 3er-BMW zum Transformer

Michael Bay braucht für seine Transformers-Filme eine Menge Computergrafiken - ein türkisches Start-up hat jetzt aber einen BMW so umgebaut, dass er sich auf Knopfdruck in einen Roboter verwandeln kann.

Michael Bay braucht für seine Transformers-Filme eine Menge Computergrafiken - ein türkisches Start-up hat jetzt aber einen echten BMW so umgebaut, dass er sich auf Knopfdruck in einen Roboter verwandeln kann.

Von außen sieht der Wagen wie ein ganz normales Auto aus. Doch mit nur einer Handbewegung zerlegt er sich und setzt sich wieder als zusammen - inklusive beweglichem Kopf, Händen und Fingern. In Zukunft soll Antimon - so sein Name - auch gehen können.

Fahren kann der 3er-BMW in zusammengeklapptem Zustand auch, allerdings nur per Fernsteuerung. Denn wegen der ganzen Hydraulik und Verstrebungen ist im Inneren kein Platz für Menschen. Aber auch das soll sich bald ändern, verspricht das Unternehmen Letvision aus Ankara.

Immerhin hat das Team aus 12 Ingenieuren und vier Technikern Unterstützung von Intel und Microsoft. Geplant ist außerdem, auch andere Automodelle zu verwenden.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen