U4-Störung sorgte für vollen Bahnsteig in Margareten

Fahrgäste müssen am Margaretengürtel umsteigen.
Fahrgäste müssen am Margaretengürtel umsteigen.Leserreporter
Wegen einer Weichenstörung konnte die U4 nur eingeschränkt fahren. Die Fahrgäste mussten zur Weiterfahrt umsteigen.

Am Mittwoch in der Früh kam es zu einer Weichenstörung bei der U-Bahn-Linie 4, diese Linie fuhr deshalb nur zwischen Heiligenstadt und Karlsplatz und zwischen Margaretengürtel und Hütteldorf. Laut der Homepage der Wiener Linien wurden Fahrgäste für die Weiterfahrt gebeten, in den Stationen Karlsplatz und Margaretengürtel umzusteigen. Ein eingeschränkter Betrieb wurde über Gleis 2 eingerichtet.

Nach der Fahrtbehinderung konnte die Linie U4 wieder ihren normalen Betrieb aufnehmen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rhe Time| Akt:
LeserWien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen