U4 wegen Polizeieinsatz in beide Richtungen stillgelegt

Auf der Linie U4 kam es zu einem Stillstand.
Auf der Linie U4 kam es zu einem Stillstand.GEORG HOCHMUTH / APA / picturedesk.com
Am Donnerstag um 14:26 Uhr kam es zu einem Stillstand der Wiener U4 in beide Richtungen. Grund dafür war ein Polizeieinsatz.

Wegen einem Polizeieinsatz in der Roßauer Lände in Wien-Alsergrund wurde die U-Bahn-Linie 4 "in beide Richtungen an der Weiterfahrt gehindert", lautete die Stationsdurchsage am Donnerstagnachmittag, wie ein "Heute"-Leserreporter berichtet. "Ich bin gerade bei der Kettenbrückengasse und warte auf weitere Informationen".

Doch schon einige Minuten nach der Störung konnte die U4 wieder den Fahrtbetrieb aufnehmen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rhe Time| Akt:
LeserWienWiener Linien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen