Übersetzungs-Apps für den Urlaub im Test

Übersetzungs-Apps im Test
Übersetzungs-Apps im TestBild: Glomex

Ein ganz persönlicher Dolmetscher, den man immer bei sich hat – auch im Urlaub. Das sollten Übersetzungs-Apps eigentlich sein, aber funktionieren sie auch?

Im Urlaub steht man öfters mal vor kleinen Sprachproblemen. Doch mit den neuesten Übersetzungs-Apps ist das alles kein Problem mehr. Reisende können zum Beispiel ein Foto von der Speisekarte machen und bekommen dann direkt live die Übersetzung geliefert.

Eine "taff"-Reporterin hat in London den Test gemacht. Einerseits mit einer kostenlosen App, andererseits mit der kostenpflichtigen Version.

Welche Apps sind zu empfehlen und wie gut funktionieren sie in der Praxis?

Das erfahren Sie hier im Video:

Lesen Sie hier mehr zum Thema "Reise":

>>> In diesen sieben Städten können Sie super shoppen

>>> Geisterdorf am Meer von der Natur überwuchert

>>> Mysteriöses Urlaubs-Foto aus dem Horror-Hotel

>>> Diese Reise-App hilft im Urlaub – ganz egal wo

>>> Darf man mitgebrachtes Bier im Flieger trinken?

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsReiseAppReise

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen