Über 300 Zrce-Fälle – "Keine Masken, keine Kontrollen"

In Kroatien machten tausende Österreicher Party.
In Kroatien machten tausende Österreicher Party.Veranstalter
Statt schöner Erinnerungen brachte ein Ehepaar Corona aus Kroatien mit. Vor Ort wurde zu wenig kontrolliert, beklagen die Wiener gegenüber "Heute".

2.500 Österreicher ließen es auf der kroatischen Insel Pag beim Festival "Austria goes Zrce" so richtig krachen. Doch auf die Party folgte Katerstimmung – das Fest an der Adria wurde zum Corona-Cluster, am Montag sind bereits weit über 300 Fälle sind bekannt. Darunter auch Michelle (21) und Lorenzo (24). Das Ehepaar steckte sich trotz Impfung am Festival-Gelände mit Corona an und erhebt nun Vorwürfe gegen den Veranstalter.

"Es war, als würde es kein Corona geben", berichtet Michelle über die Riesen-Fete. "3G-Kontrollen gab es, aber das war sehr schleißig. Es wurde vielleicht jeder Vierte oder Fünfte kontrolliert. Wir wurden während unserer gesamten Zeit dort nur einmal nach unserem Impfnachweis gefragt." Aber nicht nur am Festival-Gelände herrschte ein leichtfertiger Umgang mit der Pandemie: "Auch in Hotels und Restaurants wurden wir nicht kontrolliert und nirgends herrschte Maskenpflicht."

Das Fazit des Ehepaares nach einer Woche in Kroatien: "Es war ein schöner Urlaub, aber ausgezahlt hat es sich nicht. Wir hatten die ersten drei Nächte zurück in Österreich Fieber und Gliederschmerzen. Jetzt leiden wir noch immer an Geschmacks- und Geruchsverlust. Wenn wir das vorher gewusst hätten, wären wir nicht nach Zrce gefahren."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Veranstalter dementiert Nachlässigkeit

Der Veranstalter dementierte gegenüber "Heute" mangelnde Sicherheitsvorkehrungen. "Wir haben die Kontrollen in der Woche vor dem Event sogar noch verdoppelt", sagt Geschäftsführer Martin Reitstätter. "Wir haben sowohl am Strandeingang als auch bei den einzelnen Floors kontrolliert. Es müsste ein Fehler also gleich zweimal passieren, damit ein Gast unkontrolliert reinkommt."

Für kommende Veranstaltungen habe man jedenfalls Lehren gezogen. "Wir werden künftig auch geimpfte und genesene Personen testen, weil auch viele geimpfte Corona-positiv waren. Wir haben extra vier Teststationen am Festival-Gelände aufgebaut und auch die Hauptbühne gecancelt, damit es zu keinen sehr großen Menschenansammlungen kommt."

Nav-Account pic Time| Akt:
KroatienCoronavirusCorona-Impfung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen