TV-Hammer – Moderator will ins Dschungelcamp einziehen

RTL zeigt 2023 wieder das Dschungelcamp.
RTL zeigt 2023 wieder das Dschungelcamp.Thomas Burg / Action Press / picturedesk.com
Ein Moderator kündigte in seinem Instagram-Livestream an, dass er gerne ins Dschungelcamp einziehen möchte.

Nächstes Jahr heißt es wieder: "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" Diesmal werden Sonja Zietlow und Jan Köppen durch die Sendung führen. Daniel Hartwich hatte kurz nach seiner Attacke gegen RTL angekündigt, die Show zu verlassen.

Der erste Promi zeigt bereits Interesse an einer Teilnahme – und zwar Moderator Elton, bekannt aus "TV Total". Ein Fan hatte in einem Insta-Video danach gefragt. Er antwortete: "Wenn ich jetzt schon wieder sage, ich würde gern ins Dschungelcamp gehen, kriege ich wieder Ärger."

Jetzt lesen: Stichelei im TV: "Gabalier ist Wendler Österreichs"

"Alle raten mir davon ab"

Er erklärt, dass ihn mehrere Leute den Plan ausreden wollen: "Ich habe da sehr Bock drauf, aber alle raten mir davon ab." Eigentlich hätte er jetzt Bock drauf, sagt Elton und fragt: "Wenn nicht jetzt, wann dann?" Wirklich überzeugt ist er dann aber doch nicht. Elton: "Später, in ein paar Jahren, muss ich vielleicht rein, denn ich kann ja nichts."

Jetzt lesen: RTL-Liebling Sonja Zietlow droht mit Kündigung

Aber wer weiß: Vielleicht klappt es ja vorher mit "Let's Dance". Jurorin Motsi Mabuse hatte ihm das zuletzt bei "Schlag den Star" vorgeschlagen. Elton gab in der Sendung nämlich ein paar Dance-Moves zum Song "Mr Saxobeat" eine kleine Tanzeinlage. "Das war gut, Elton! Das reicht für 'Let's Dance'. Keine Ausrede, komm. Du hast es angefangen, Baby. Ich hab's gesehen", resümiert Motsi.

Jetzt lesen: Zietlow erntet Shitstorm nach Corona-Postings

VIP-Bild des Tages

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sonja ZietlowRTLDschungelcamp

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen