Unfall in Wien-Favoriten legt Verkehr komplett lahm

Wegen eines Unfalls kam es am Mittwochnachmittag beim Verteilerkreis Favoriten zu einem kilometerlangen Stau.

Am Mittwoch kam es am Nachmittag zu einem schweren Crash beim Verteilerkreis über der Südosttangente (A23). Polizisten waren gerade zu einem Einsatz unterwegs, als der Lenker eines schwarzen Porsche Cayennes seitlich in den Streifenwagen krachte.

Durch die enorme Wucht des Aufpralls gingen alle Airbags im Volkswagen der Beamten auf. Gleich nach der Kollision wurde zudem ein Rettungshubschrauber alarmiert. Glücklicherweise konnte dieser widerrufen werden, da die Verletzungen der Polizisten nicht so schwer waren, wie zunächst vermutet.

Enorme Staubildung

Zwischen Knoten Prater und dem Verteilerkreis Favoriten ging der Verkehr nur stockend weiter. Laut "Heute"-Leserreporter waren die Polizei, Rettung und Feuerwehr vor Ort.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rhe Time| Akt:
LeserWienStau

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen