Unfall vor Nordbrücke lähmte Wiener Abendverkehr

Feuerwehr und Polizei standen im Einsatz, ein Fahrstreifen war gesperrt.
Feuerwehr und Polizei standen im Einsatz, ein Fahrstreifen war gesperrt.Heute.at
Auf der Donaukanal Straße in Wien-Döbling kam es am Donnerstagabend zu einem Verkehrsunfall. Kurz darauf kam es bereits zu Staubildungen. 

Ein Verkehrsunfall auf der Donaukanal Straße sorgte am Donnerstagabend für einen Stau in Wien. Kurz vor der Auffahrt auf die Nordbrücke standen Feuerwehr und Polizei im Einsatz. Ein Fahrstreifen musste gesperrt werden, der Abendverkehr floss stadtauswärts nur zäh.

Wie ein Sprecher der Berufsfeuerwehr Wien gegenüber "Heute" bestätigte, kam es dabei glücklicherweise nur zu einem Blechschaden. Ein kaputtes Fahrzeug musste von den Feuerwehrleute anschließend entfernt werden. Erst gegen 20 Uhr löste sich die Kolonne langsam auf. Autofahrer mussten mit bis zu 20 Minuten Zeitverlust rechnen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
UnfallStau

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen