Wiener sucht "schlanke Studentin" für seine WG

Das Inserat ist höchst unseriös.
Das Inserat ist höchst unseriös.Screenshot/(Bild: Fashion WG/Anna Mader)
Mit einem Inserat sucht ein Wiener nach einer "schlanken Studentin", die kostenlos bei ihm wohnen soll. Er will auch die Studiengebühren übernehmen.

Das Wohnen in Wien wird immer teurer, weshalb junge Stundenten auch noch in ihren zwanzigern bei den Eltern wohnen bleiben. Ein 44-jähriger Mann scheint die prekäre Situation mancher Studierender nun ausnutzen zu wollen, wie ein Inserat auf einem Kleinanzeigen-Onlineportal zeigt.

"Kostenloses Wohnen Plus", schreibt der 44-jährige Unbekannte auf der Plattform. "Welche schlanke Studentin würde gerne bei mir 44, 171-75kg im 12. Bezirk auf 70qm im 3. Stock (leider ohne Lift) wohnen? Zahle auch gerne deine Studiengebühren..."

Das Inserat, das seit Dienstag auf dem Kleinanzeigen-Onlineportal geschaltet war, wurde insgesamt 27 Mal aufgerufen. Ob sich jemand auf diese unseriöse Anzeige wirklich gemeldet hat, ist allerdings nicht bekannt. Inzwischen wurde das Inserat von der Plattform wieder gelöscht.

Werde Whatsapp-Leserreporter unter der Nummer 0670 400 400 4 und kassiere 50 Euro!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. rhe TimeCreated with Sketch.| Akt:
LeserWienWohnen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen