Unternehmen organisiert Gewinnspiel für Geimpfte

Bis Ende Oktober dürfen geimpfte Mitarbeiter am Gewinnspiel teilnehmen.
Bis Ende Oktober dürfen geimpfte Mitarbeiter am Gewinnspiel teilnehmen.PATRICK T. FALLON / AFP / picturedesk.com
Ein steirisches Unternehmen sorgt für Gesprächsstoff: Es organisiert unter den geimpften Mitarbeitern ein Gewinnspiel mit rund 50 Preisen. 

XAL, so heißt das steirische Licht-Unternehmen, setzt nun eine weitere Maßnahme im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Neben den bereits bekannten Schutzmaßnahmen, Tests oder Aufklärungen durch Arbeitsmediziner, setzt man jetzt auch auf ein Gewinnspiel. Bis Ende Oktober haben die Mitarbeiter noch Zeit, um sich das Jauckerl zu holen. Unter den Preisen befinden sich beispielsweise Sonderurlaubstage, Erlebnis-, Hotel- oder Wellnessgutscheine. 

"Impfprävention soll rechtzeitig ins Bewusstsein rücken"

Die Gewinne sollen den Mitarbeitern Spaß und Erholung nach einer anstrengenden Pandemiezeit bieten. Diese Aktion bleibt natürlich nicht unerhört und sorgt für Diskussionsstoff. Für Helga Fazekas, Personalleiterin des Grazer Technologieunternehmens, kein Problem:

„Das ist auch gut so, denn Ziel ist es, dass die COV-Impfprävention noch rechtzeitig in das Bewusstsein von uns allen rückt“

Gemeinschaft soll geschützt werden

Die Betriebe, die Familien, aber auch die Gesellschaft an sich könne im kommenden Winter nur so gut weiter durch die Krise kommen, als die Gemeinschaft geschützt werde. Abschließend sei zu erwähnen, dass die Aktion ebenfalls für Mitarbeiter gilt, die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen dürfen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account nico Time| Akt:
ÖsterreichSteiermarkCoronavirusCorona-ImpfungGewinnspiel

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen