Skandal im Forsthaus – ATV kickt Kerstin und Scott raus

Kerstin und Scott müssen das Forsthaus verlassen.
Kerstin und Scott müssen das Forsthaus verlassen.ATV
Nach einer Äußerung von Kerstin handelt ATV sofort und schmeißt die dreifache Mutter und ihren Lebensgefährten Scott aus der Sendung.

Aufregung im Forsthaus! Wie "Heute" exklusiv erfahren hat, werden in der kommenden Folge (3.11., 20:15 auf ATV) die "Teenager werden Mütter"-Darsteller Kerstin und Scott von ATV aus der Sendung geworfen. Es soll zu einer "untragbaren Äußerung" gekommen sein, die den Sender zu sofortiger Handlung gezwungen hat. 

Im "Forsthaus Rampensau" ging es in der vierten Folge ordentlich zu. Mit den ATV-Bekanntheiten Emre und Guido durfte ein neues Paar als Nachzügler auch unter die Rampensäue gehen. Laut ATV wolle man die Sendung damit ein bisschen aufmischen. Wie lange die beiden aber tatsächlich durchhalten, bleibt abzuwarten. Denn die Neuankömmlinge und auch Adriana und Philipp wurden angesägt und müssen bis zur kommenden fünften Folge um ihren Verbleib im Haus zittern. Ein Spiel soll dann entscheiden, wer bleiben darf. 

Jetzt lesen: "Forsthaus Rampensau" – Dieses ATV-Paar hat Sex"

ATV handelte umgehend

Doch noch ein weiteres Paar wird die abgelegene Hütte in Kärnten verlassen müssen. Beim Spiel kommt es zum Eklat, wie "Heute" von mehreren Quellen erfahren hat. Dem Vernehmen nach soll die dreifache Mutter mit einer antisemitischen Äußerung für Aufregung gesorgt haben. Wie ATV "Heute" bestätigte, handelte der Privatsender sofort und schmiss das Pärchen aus der Sendung, so berichtete auch "Puls24" vorab.

"ATV steht für Toleranz und Offenheit"

"Aufgrund einer untragbaren Aussage von Kerstin muss das Team 'Kerstin & Scott' das 'Forsthaus Rampensau' sofort verlassen. ATV steht für Toleranz und Offenheit und hat hier rasch und konsequent gehandelt. Es gibt Themen, über die man nicht scherzt. Dafür ist im 'Forsthaus Rampensau' kein Platz. Der Aufenthalt für Kerstin und damit auch für Scott ist beendet", so das Statement des Senders gegenüber "Heute"

Von der dreifachen Mutter, die derzeit mit ihrem vierten Kind schwanger ist, gibt es bislang noch kein Statement. Auch die anderen Forsthaus-Bewohner halten sich noch bedeckt. In der kommenden Folge, die "Heute" vorab sichten durfte, ist jedoch ersichtlich, dass alle Teilnehmer von der "untragbaren Aussage" geschockt sind. 

Die fünfte Folge "Forsthaus Rampensau" läuft am Donnerstag (27. Oktober) auf Zappn und am 3. November auf ATV.

VIP-Bild des Tages

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account aah Time| Akt:
ATV

ThemaWeiterlesen