Fünf Männer bei Unwetter in OÖ von Blitz getroffen

Ein Blitz schlug im Gipfelbereich des Schafbergs (OÖ/S) ein und verletzte fünf Arbeiter.
Ein Blitz schlug im Gipfelbereich des Schafbergs (OÖ/S) ein und verletzte fünf Arbeiter.Getty Images/iStockphoto (Symbolfoto)
Ein Blitz schlug im Gipfelbereich des Schafbergs (OÖ/S) ein und verletzte fünf Arbeiter.

Schwere Unwetter gehen derzeit im Salzkammergut nieder. Ein Arbeitstrupp, bestehend aus elf Männern, führte im Bereich der Schafbergspitze Schneeräumungsarbeiten durch. Gegen 13:15 Uhr schlug ein Blitz im Gipfelbereich ein und traf einen 51-jährigen Arbeiter. Seine Kollegen, die den Unfall beobachteten, eilten dem Verletzten zur Hilfe, wobei erneut ein Blitz einschlug und vier weitere Männer, im Alter von 28 bis 58 Jahren, verletzte.

HIER >> Unwetter-Warnstufe Rot für mehrere Bezirke

Die unversehrt gebliebenen Arbeiter versorgten die fünf verletzten Männer und brachten sie anschließend mittels Arbeitszug der Schafbergbahn talwärts. Die Verletzten wurden in Krankenhäuser nach Salzburg und Oberösterreich verbracht. Sowohl das Rote Kreuz, eine praktische Ärztin aus St. Wolfgang,sowie die Notarzthubschrauber Martin 1 und 3 waren im Einsatz.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
St. Wolfgang im SalzkammergutSalzburgUnwetterOberösterreichRotes KreuzRettungseinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen