Täter ist flüchtig

Vandalismus in Wien – 19 Auto sind verunstaltet

In einer Kurzparkzone fand die Wiener Polizei am Mittwoch mehrere Autos vor, die besprüht worden waren. Der Verfassungsschutz ist alarmiert.

Robert Cajic
Vandalismus in Wien – 19 Auto sind verunstaltet
In der Wilhelm-Exner-Gasse traute ein "Heute"-Leser seinen Augen nicht.
Leserreporter

Ein Vandale trieb am Mittwochvormittag im 9. Wiener Bezirk sein Unwesen und zog eine Spur der Verwüstung durch eine Kurzparkzone. Ein "Heute"-Leser entdeckte in der Wilhelm-Exner-Gasse fünf Fahrzeuge, die mit teils verbotenen Symbolen besprüht wurden. Unter anderem sprayte der Unbekannte ein Hakenkreuz sowie das Wort "Satan" auf einen Tesla einer Carsharing-Firma. Die Polizei bestätigte dies gegenüber "Heute": Es wurden weit mehr als fünf Autos in Mitleidenschaft gezogen!

    in Wien-Döbling beschmierten unbekannte mehrere Autos.
    in Wien-Döbling beschmierten unbekannte mehrere Autos.
    Leserreporter

    Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung ermitteln

    Auf Anfrage heißt es seitens der Pressestelle der Wiener Polizei, dass insgesamt 19 Autos beschädigt wurden. Einige Pkw beschmierte der unbekannte oder die unbekannten Täter lediglich mit langen Linien, bei mehreren Autos wurden die Kennzeichen durchgestrichen. Unter den 19 beschmierten Autos befindet sich auch ein Fahrzeug, das mit einem Hakenkreuz beschmutzt wurde.

    "Folglich wurden Anzeigen wegen des Verdachts der Sachbeschädigung sowie des Verbotsgesetzes gelegt. Das Landesamt Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung führt weitere Ermittlungen", so Pressesprecher Matthias Schuster im Gespräch mit "Heute". Am Mittwochmorgen sorgten bereits mehrere IS-Terrordrohungen an Wiener Schule für Entsetzen – mehr dazu hier.

    Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

      Bildstrecke: Leserreporter des Tages

        08.12.2023: <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120008456" href="https://www.heute.at/s/protest-marsch-dann-pickt-klima-shakira-vor-parlament-120008456">Protest-Marsch, dann pickt Klima-Shakira vor Parlament</a>
        Letzte Generation Österreich Twitter / Leserreporter
        rca
        Akt.