Verhaftet! Robert Geiss von Cops aus dem Flieger geholt

Schluss mit lustig: Robert und Carmen Geiss haben Probleme mit der spanischen Polizei
Schluss mit lustig: Robert und Carmen Geiss haben Probleme mit der spanischen Polizei(Bild: GEPA-pictures.com)
Millionär Robert Geiss wurde von der spanischen Polizei verhaftet. Er steht im Verdacht, vor 20 Jahren einen Diebstahl ausgeführt zu haben. 

Der Ärger für "Die Geissens" nimmt kein Ende: Erst gibt es Schwierigkeiten mit den Nachbarn in Monaco, dann mit den Bauarbeitern ("Heute" hat berichtet) - und jetzt wird Millionär Robert Geiss auch noch am Flughafen von Madrid von der spanischen Polizei verhaftet und aus dem Flugzeug abgeführt. Was war passiert?

"Der absolute Albtraum"

"Das ist unvorstellbar. Wir sind hier in Madrid am Flughafen und Robert haben sie verhaftet, weil er angeblich vor 20 Jahren etwas gestohlen hat", erzählt Roberts Frau Carmen in einem Video, das die Millionärsgattin auf Instagram teilte. 

Angeblich haben sie Robert sogar aus dem Flugzeug abgeführt - "mit drei Polizisten, wie einen Schwerverbrecher haben sie ihn behandelt". Wie es genau nun für Robert weitergeht, ist noch unsicher. Klar ist, dass sich Carmen entschieden hat, "mit allen Mitteln dagegen vorzugehen!!! Was ist Spanien für eine Bananenrepublik und das auch noch im Jahr 2021". 

Jeder, der "Die Geissens" kennt, weiß, worauf sich die spanische Polizei nun freuen darf. Denn mit einer verärgerten Carmen ist sicherlich nicht zu spaßen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
Robert GeissCarmen GeissTVPolizeiPolizeieinsatzDiebstahlFestnahme

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen