Verkehrs-Chaos: Wiener steht Stunde in Garage

"Heute"-Leser Tomasz stand über eine Stunde im Stau - und zwar in der Parkgarage eines Möbelhauses.
"Heute"-Leser Tomasz stand über eine Stunde im Stau - und zwar in der Parkgarage eines Möbelhauses.Bild: Leserreporter
In der XXXLutz-Filiale in Brunn am Gebirge sorgte der Wiedereröffnung des Möbelhauses für ein Stau-Chaos. Ein Wiener stand über eine Stunde in der Parkgarage.
Der Ansturm auf die Geschäfte am Tag der Wiedereröffnung war extrem. In der Shopping City Süd war die Warteschlange vor der Ikea-Filiale etwa 400 Meter lang. Ein ähnliches Bild bot sich auch beim schwedischen Möbelhaus in Wien-Donaustadt.

Auch die Elektronikgeschäfte wurden am Samstag nahezu überrannt, wie ein Lokalaugenschein zeigte. Aber nicht nur in den Geschäften, sondern auch vor den Friseursalons bildeten sich Warteschlangen am Gehsteig.

"Eine Stunde in Parkgarage"

Ein Leserreporter entschied sich ebenfalls am Samstag, so wie viele andere auch, einkaufen zu fahren. In der XXXLutz-Filiale in Brunn am Gebirge wurde der Shopping-Samstag allerdings zur Geduldsprobe. "Ich stand über eine Stunde in der Parkgarage im Stau", berichtet Tomasz gegenüber "Heute".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.


Nav-Account heute.at Time| Akt:
Brunn am GebirgeLeser-ReporterCommunityVerkehrsbehinderung/StauCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen