Wiener (34) schwebt nach Motorrad-Sturz in Lebensgefahr

In Wien-Favoriten ereignete sich Sonntagnacht ein Verkehrsunfall
In Wien-Favoriten ereignete sich Sonntagnacht ein VerkehrsunfallLeserreporter
Ein Wiener Pärchen stürzte Sonntagnacht in Wien-Favoriten mit seinem Motorrad, beide wurde dabei schwer verletzt.

Beim Verteilerkreis in Wien-Favoriten ereignete sich in der Nacht auf Montag ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 34-jähriger Mann und eine 31-jährige Frau waren mit dem Motorrad auf der Grenzackerstraße unterwegs, als sie plötzlich stürzten. Die Ursache für den Crash ist noch ungeklärt.

Nach Angaben der Wiener Polizei waren beide Beteiligten alkoholisiert. Die Wiener Berufsrettung war vor Ort und versorgte das Paar notfallmedizinisch, beide wurden ins Krankenhaus gebracht. Die 31-Jährige ist schwer verletzt, der 34-Jährige Lenker schwebt ins Lebensgefahr. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lene Time| Akt:
WienFavoritenVerkehrsunfallPolizeiPolizeieinsatzRettungRettungseinsatzFeuerwehrFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen