Vermisster 37-Jähriger saß im fremden Ferienhaus

Die Polizei entdeckte den vermissten Mann.
Die Polizei entdeckte den vermissten Mann.ERWIN SCHERIAU / APA / picturedesk.com (Symbolbild)
Die Polizei hat am Montag einen Mann in einem Ferienhaus in Nenzing entdeckt, der seit dem 17. Jänner als vermisst galt.

Ein 37-jähriger Mann, der bereits seit dem 17. Jänner abgängig war, wurde am Nachmittag des 10. Mai in einem Ferienhaus in Nenzing (Nenzinger Himmel) lebend aufgefunden.

Der Abgängige verschaffte sich offensichtlich Zutritt zu einem Ferienhaus, wo er sich vermutlich bis zum heutigen Auffindungstag aufhielt.

Unternährt und dehydriert

Der vermisste Mann aus Nenzing wurde im Zuge einer Anzeigeerstattung bei der örtlichen Polizeiinspektion im Ferienhaus aufgefunden, nachdem vermutet wurde, dass in das Wohnobjekt eingebrochen worden war.

Die Beamten konnten den Erwachsenen in einem stark unterernährten und dehydrierten Zustand in einem Sessel sitzend auffinden. Er wurde anschließend in das LKH Feldkirch transportiert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichVorarlberg

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen