Wer wird Millionär?

"Versager!" Jauch verspottet nach Panne die Kandidaten

Erst Ratlosigkeit, dann eine Panne in der Show "Wer wird Millionär?" Da platzte es sogar aus Moderator Günther Jauch einfach heraus.

Newsdesk Heute
"Versager!" Jauch verspottet nach Panne die Kandidaten
Günther Jauch hatte mit einer Panne bei Wer wird MIllionär? zu kämpfen.
RTL

"Wo man hinschaut, Versager!", attestierte Moderator Günther Jauch am Montagabend in seiner Show "Wer wird Millionär?" Der Grund: Erst geschah etwas, das es in der Show zwar schon öfters gegeben hatte, was danach folgte, war allerdings eine Pannen-Premiere.

Wie gewohnt lud Jauch in der Show seine Kandidaten zur Gruppen-Eröffnungsfrage, die bestimmt, wer bei ihm am Quizstuhl Platz nehmen wird. Aber: Niemand konnte! So wusste niemand der Anwesenden, die vier Filme "E.T", "Die Eiskönigin", "Forrest Gump" und "Kill Bill" aufsteigend nach Altersfreigabe richtig zu ordnen.

Kurz verlor er die Contenance

Selbst da blieb Jauch noch ruhig, denn das hatte er bereits einige Male erlebt. Was danach kam, allerdings nicht. Die Ersatz-Frage nämlich, die Jauch vorlas, sorgte für Wirbel, denn während er diese den Kandidaten vorlas, wurde eine ganz andere Frage auf den Bildschirmen eingeblendet.

Da verlor sogar der erfahrene Quizmaster kurz die Contenance. "Wo man hinschaut, Versager!", platzte es aus Jauch heraus. Schließlich konnte er die Panne aber humorvoll überspielen und die Sendung doch noch weitergehen.

Diese Storys solltest du am Samstag, 20. April, gelesen haben

Auf den Punkt gebracht

  • In der Spielshow "Wer wird Millionär?" kam es zu einer Panne, bei der Moderator Günther Jauch die Kandidaten als "Versager" verspottete, nachdem niemand bei der Gruppen-Eröffnungsfrage die richtige Reihenfolge der Altersfreigabe von vier Filmen nennen konnte
  • Die folgende Pannen-Premiere führte dazu, dass Jauch kurz die Contenance verlor, bevor er die Situation humorvoll überspielte und die Sendung fortsetzte
red
Akt.
An der Unterhaltung teilnehmen