Neue Gerüchte

"Verstappen steht kurz vor einem Mercedes-Deal!"

Muss Red Bull wirklich um Star-Pilot Max Verstappen zittern? Laut Formel-1-Legende Johnny Herbert steht er vor einem Mercedes-Wechsel.

Sport Heute
"Verstappen steht kurz vor einem Mercedes-Deal!"
Max Verstappen
IMAGO

Die Horner-Affäre hat einen globalen Machtkampf bei Red Bull ausgelöst. Verstappen hat eine Ausstiegsklausel, sollte sein Mentor Helmut Marko den Rennstall verlassen.

Legende Johnny Herbert rechnet fix mit einem Abgang des aktuellen Weltmeisters. In einem Interview mit "Betideas.com" sagt er: "Verstappen ist einem Deal mit Mercedes sehr nahe."

Die Vorwürfe gegen Horner haben das Team gespalten, der Ex-F1-Pilot (1989 bis 2000) meint sogar: "Man ist kurz davor Verstappen aus dem Team zu drängen."

Die Horner-Affäre sieht der dreifache Rennsieger dramatisch: "Das ist keine gute Sache für die Formel 1!"

Auf den Punkt gebracht

  • Formel-1-Legende Johnny Herbert prognostiziert, dass Max Verstappen kurz davor steht, zu Mercedes zu wechseln
  • Die Affäre um Red Bulls Teamchef Christian Horner hat einen globalen Machtkampf ausgelöst und könnte Verstappens Zukunft im Team beeinträchtigen
red
Akt.