Video-Überwachung führte auf Spur von Opferstock-Dieben

Die Männer plünderten mehrmals den Opferstock in der Pfarrkirche Waidring.
Die Männer plünderten mehrmals den Opferstock in der Pfarrkirche Waidring.Zoom.Tirol
Drei Opferstock-Diebe suchten mehrmals die Pfarrkirche von Waidring in Tirol heim. Ein Täter wurde gefasst, seine Komplizen sind flüchtig.

Aufgrund polizeilicher Ermittlungen und staatsanwaltschaftlicher Anordnung wurde in der Pfarrkirche in Waidring eine Videoüberwachungsanlage aufgebaut.

Die Auswertung ergab, dass in der Zeit zwischen dem 18. August und dem 7. September von drei Männern zumindest aus einem Opferstock mehrmals Geld in unbekannter Höhe gestohlen wurde.

Opferstock-Dieb gefasst

Beamte der Polizeiinspektion Erpfendorf konnten bei ihren intensiven Ermittlungen einen 33-jährigen Rumänen als einen der drei Täter ausforschen.

Die Identität der beiden anderen Männer konnte bis dato noch nicht geklärt werden. Nach Abschluss der Ermittlungen wird Anzeige an die Staatsanwaltschaft Innsbruck erstattet werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichTirolDiebstahlKirchePolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen