Desinfektionsdusche besprüht Spar-Kunden mit 8 Düsen

In einem Shop in Wien-Favoriten können sich Kunden per "Dusche" desinfizieren.
In einem Shop in Wien-Favoriten können sich Kunden per "Dusche" desinfizieren.zVg
Kunden eines Nahversorgers in Favoriten können sich beim Betreten der Filiale mit Desinfektionsmittel besprühen lassen.

Ob dieses Gerät Schule macht? Spar testet derzeit in Wien-Favoriten eine Desinfektionsmittel-Dusche. Der etwa zwei Meter mal ein Meter große Kasten, durch den Kunden mit einem in der EU zugelassenen Mittel eingenebelt werden, steht direkt neben den Einkaufwägen "und wird auch schon fleißig genutzt", sagt ein Sprecher des Unternehmens zu "Heute".

Die Vorrichtung solle während der Corona-Pandemie die Sicherheit für Kunden und Mitarbeiter erhöhen. Ein Video zeigt jetzt, wie die Dusche in der Praxis funktioniert:

Und so geht's: Rotes oder Grünes Licht signalisiert, ob der Turm für den nächsten Kunden bereit ist. Betritt man den Durchgang, versprühen jeweils acht Düsen an den Seitenwänden für etwa zwei Sekunden ein Desinfektionsmittel.

Beim Lokalaugenschein wurde das neuartige Gerät von den Kunden gut angenommen. Viele ließen sich beim Betreten der Filiale absprühen, manche hielten auch nur die Einkaufskörbe in den Turm, um sich die Hände nicht schmutzig zu machen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
CoronavirusEinkaufVideo

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen