Vier Deutsche nach 14 Stunden von Tiroler Berg gerettet

Großeinsatz Montagfrüh in Tirol! Vier deutsche Studenten mussten nach 14 Stunden von einem Berg gerettet werden.

Nach 14 langen Stunden sind am Montag insgesamt vier deutsche Studenten, die in Innsbruck wohnen, von der "Grundschartner-Nordkante" im Tiroler Brandenberg geborgen worden.

Ersten Informationen zufolge mussten die zwei Männer und zwei Frauen im Alter zwischen 20 und 25 Jahren in Eiseskälte in 2.800 Metern Seehöhe übernachten. Heute Früh wurden sie dann mit einem Polizeihubschrauber sicher in das Tal gebracht.

Bergrettung versorgte Alpinisten

Die Bergrettung Mayrhofen kümmerte sich um die Versorgung der vier Alpinisten. Nähere Hintergründe zu dem Einsatz sind derzeit noch nicht bekannt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichTirolBergrettung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen