Vollgas! So verbrachte Marcel Hirscher das Wochenende

Marcel Hirscher am Motocross-Bike
Marcel Hirscher am Motocross-BikeInstagram
Ein entspanntes Wochenende auf der Couch? Nichts für Marcel Hirscher! Die Ski-Ikone suchte zu Pfingsten Speed und Nervenkitzel.

Auch in der Ski-Pension legt der Salzburger nicht die Füße hoch. Seine Ski-Marke "Van Deer", für die nun auch Ex-Erzrivale Henrik Kristoffersen im Weltcup starten soll, hält ihn beruflich auf Trab. Doch auch privat hält Hirscher offenbar nichts von einem ruhigen Leben, wie er jetzt auf Instagram zeigt.

So postete er ein Foto, das ihn auf der Motocross-Maschine zeigt. Dazu schrieb er: "Auf der Suche nach Speed!" Dabei dürfte es sich um eine Trainingseinheit auf zwei Rädern gehandelt haben, denn Hirscher plant einen Start beim Erzberg-Rodeo (16. bis 19. Juni).

Ein zweites Foto dokumentiert einen Radausflug des 33-Jährigen in seinem Heimatort Annaberg am Fuße des Dachsteins. Dabei fand Hirscher auch Zeit, eine Kuh zu füttern. "Ich bin dankbar und glücklich über unser schönes Salzburgerland", schreibt er dazu. Außerdem gibt es eine Aufforderung an die Fans: "Geht raus und bleibt in Bewegung!" Hirscher zeigt, wie es geht ...

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SportWintersportSki AlpinMarcel Hirscher