Vollkorn-Palatschinken in Tomatensauce

Palatschinken können auch gesund sein und gut schmecken. Damit sie aber richtig gesund sind, muss man Vollkorn-Weizenmehl zur Zubereitung benutzen.

Infos zur Zubereitung:



Anzahl Personen
4


Dauer
30 Minuten (+30 Minuten)


Schwierigkeitsgrad
Leicht



Zutaten:

3
150g Mehl
1/4l Milch
Salz & Pfeffer
Butter
1 kleine (gehackt)
1 (gehackt)
Olivenöl
Geschälte (blanchieren --> Hautabziehen oder aus der Dose)
Basilikum (gehackt)
100g Parmaschinken
50g geriebener Parmesan


Zubereitung:

Verrühren Sie Eier, Mehl und Milch zu einem dünnflüssigen Teig, geben Sie etwas Salz hinzu und lassen Sie alles 30 Minuten gehen. Erhitzen Sie jeweils ca. 1 TL Butter in einer kleinen Pfanne und geben Sie nacheinander jeweils eine kleine Schöpfkelle Teig hinein und verteilen Sie ihn gut. Die Pfannkuchen gleichmäßig goldbraun backen. Erhitzen Sie Zwiebel und Knoblauch in 3 EL Öl, geben Sie die Tomaten hinzu, würzen Sie mit Salz, Pfeffer und Basilikum und lassen Sie alles 10 Minuten schmoren. Verteilen Sie den Schinken auf den Pfannkuchen und formen Sie daraus kleine Rollen, die Sie nebeneinander in eine gefettete, feuerfeste Form legen. Die Tomatensauce darüber verteilen. Parmesan und restliches Olivenöl darüber geben und ca. 15  Minuten im 225 Grad heißen Ofen gratinieren.

Guten Appetit!

Quelle

"Rund ums Kochen - Das perfekte Handbuch" von Lioba Waleczek, Verlag: Parragon Books Ltd, 392 Seiten (2006)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen