Von Auto gerammt: 28-jährige Radlerin schwer verletzt

Am Samstagabend wurde eine 28-jährige Radfahrerin beim Überqueren der Unteren Donaustraße (Wien-Leopoldstadt) von einem Auto gerammt (Symbolbild)
Am Samstagabend wurde eine 28-jährige Radfahrerin beim Überqueren der Unteren Donaustraße (Wien-Leopoldstadt) von einem Auto gerammt (Symbolbild)Getty Images/iStockphoto
Am Samstagabend wurde eine 28-jährige Radfahrerin beim Überqueren der Unteren Donaustraße (Wien-Leopoldstadt) von einem Auto gerammt. 

Der 56-Jähriger fuhr mit seinem Pkw die Unteren Donaustraße in Fahrtrichtung Taborstraße entlang und wollte gerade an der Kreuzung nach rechts einbiegen, als zeitgleich eine 28-jährige Radfahrerin die Straße überqueren wollte. Laut derzeitigem Ermittlungsstand kam es zu einem Zusammenstoß zwischen der Radlerin und dem Pkw, wodurch die Frau zuerst auf die Motorhaube und anschließend auf die Fahrbahn stürzte.

Sie wurde von den Einsatzkräften der Wiener Berufsrettung notfallmedizinisch versorgt und zur weiteren Abklärung in ein Spital gebracht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
WienVerkehrsunfallFahrradLeopoldstadtLPD WienPolizeieinsatzPolizei WienPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen