Von diesen Fragen hängt Rendi-Wagners Zukunft ab

Pamela Rendi-Wagner geht in die Offensive und stellt die Vertrauensfrage. "Heute" zeigt die Fragen, die an die SPÖ-Basis gerichtet werden.
Der SPÖ-Bundesparteivorstand hat am Freitagnachmittag die Inhalte der SPÖ-Mitgliederbefragung sowie den weiteren Fahrplan des SPÖ-Erneuerungsprozesses festgelegt. "Die Befragung der Mitglieder ist das Herzstück des Erneuerungsprozesses", so SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner.

Wie berichtet, steht auch ihre Position als Parteivorsitzende zur Frage.

"Ich habe mir diese Frage gut überlegt. Ich bin der festen Überzeugung, dass wir alle in der Sozialdemokratie nur erfolgreich sein können, wenn wir an einem Strang ziehen und den Rückhalt und das Vertrauen der Basis, unserer Mitglieder, haben. Ich bin bereit, mit all meinen Ressourcen für die SPÖ und unsere sozialdemokratischen Themen und für die Menschen zu kämpfen", so Rendi-Wagner.

CommentCreated with Sketch.41 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. "Heute" zeigt den SPÖ-Fragebogen:



Die österreichweite Mitgliederbefragung wird von 4. März bis 2. April 2020 laufen. Befragt werden alle 160.000 SPÖ-Mitglieder postalisch bzw. online. Am 25. April findet der "Zukunftskongress" statt, auf dem die Ergebnisse der Mitgliederbefragung diskutiert werden.



Rendi Wagner Twittervideo
Rendi Wagner Twittervideo


ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsPolitikSPÖPamela Rendi-Wagner

CommentCreated with Sketch.Kommentieren