People

Vorwürfe gegen Kerner – er hat Cathy Hummels gedemütigt

Schwere Vorwürfe gegen Johannes B. Kerner! Er soll sich abwertend über die Figur von Cathy Hummels geäußert haben.

Heute Redaktion
Johannes B. Kerner wird Bodyshaming vorgeworfen.
Johannes B. Kerner wird Bodyshaming vorgeworfen.
IMAGO/Future Image

Mimi Fiedler ist entsetzt! Die "Tatort"-Mimin äußert sich nun zu einem Vorfall im September 2022, bei dem Johannes B. Kerner sich abfällig über das Aussehen von Moderatorin Cathy Hummels geäußert haben soll. Die Mimin wirft dem ZDF-Moderator Bodyshaming vor.

Beim Fernsehpreis am 14. September 2022 wurde Cathy für die RTL II-Serie "Kampf der Realitystars" ausgezeichnet und bedankte sich anschließend mit einer sehr emotionalen Rede. An diesem Abend sei das "Dissen" von Cathy sowieso "so ein Ding gewesen", wie sie auf Instagram nun mitteilt. 

"Halt die Fresse, Johannes!"

Auch wenn die Anschuldigungen nun zwei Monate zu spät kämen, so hat sie eine bestimmte Situation nicht mehr losgelassen. Nachdem Kerner die Bühne betrat soll er gesagt haben: "Damit Cathy Hummels was zu essen bekommt." Fiedler erklärt weiter: "Er sagt das vor 300 geladenen Gästen und laufenden Kameras. Er sagt das in die Richtung einer Frau, der es offensichtlich mit der Trennung nicht so gut geht. Er demütigt sie vor allen Leuten."

Diese Szene wurde später nicht ausgestrahlt, auch habe sich der Moderator später bei der Ex von Mats Hummels entschuldigt, doch in den Augen von Mimi Fiedler sei es Bodyshaming und Mobbing gewesen. Mittlerweile ist die "Tatort"-Actrice mehr als verärgert über sich selbst: "Ich hätte aufstehen können und sagen können: 'Halt deine Fresse!' Ich hätte ihm sagen sollen: 'Halt die Fresse, Johannes!'"

Johannes B. Kerner hat sich zu den Vorwürfen bisher nicht geäußert.

VIP-Bild des Tages

    Chiara Ferragni scheint nicht zu frieren.
    Chiara Ferragni scheint nicht zu frieren.
    Instagram