Was du jetzt alles über die PlayStation 5 wissen musst

Die PlayStation 5 erscheint im November.
Die PlayStation 5 erscheint im November.Sony PlayStation
Viele neue Details zur PlayStation 5: Alles über die Benutzeroberfläche, das Innenleben und 3D-Sound.

Die PlayStation 5 rückt immer näher. Schon am 20. November erscheint die Konsole in Europa und Sony nimmt das zum Anlass, weitere Informationen mit Gamern zu teilen. So demonstriert ein neues Video, wie die Benutzeroberfläcke in der nächsten Generation aussieht.

Viele neue Möglichkeiten

Das Control-Center ist eines der neuen Highlights und bietet sofortigen Zugang zu fast allem, was Spieler vom System benötigen. Es wird mit einmaligem Drücken der PlayStation-Taste auf dem DualSense Wireless-Controller aktiviert, ohne dass das Spiel verlassen werden muss.

Neu ist zudem die Aktivitäten-Funktion. Aktivitäten werden im Control-Center als virtuelle Karten angezeigt und führen Spieler schnell zu verschiedenen Elementen innerhalb des Spiels. Mit ihrer Hilfe können Spieler neue Spielmöglichkeiten entdecken, schnell zu Elementen springen, die sie im Spiel verpasst haben, direkt verschiedene Level betreten oder Herausforderungen starten. Einige der Aktivitätenkarten können im Bild-im-Bild-Modus aktiviert werden, sodass Spieler das Spiel nicht unterbrechen müssen, um sie sich anzuschauen.

Das Navigieren durch die Benutzeroberfläche, das Wechseln zwischen verschiedenen Spielen und das Einsteigen in Online-Matches sind dank der von Grund auf neu konzipierten Nutzererfahrung nun eine Frage weniger Momente.

In einem anderen Video gewährt Yasuhiro Ootori, Vizepräsident des Mechanical Design Department, Hardware Design Division bei Sony Interactive Entertainment, beim Auseinanderbauen der Konsole einen Einblick in deren Innenleben.

Sound soll 3D werden

Zu guter Letzt gibt es auch neue Informationen zur Tempest 3D AudioTech, dem 3D-Audio-Feature der PlayStation 5. Um die technischen Möglichkeiten von 3D-Audio vollkommen auszuschöpfen, wurde das neue PULSE 3D-Wireless-Headset entwickelt. Es bietet mit einem verbesserten Design, zwei Mikrofonen mit Rauschunterdrückung und einer Reihe von leicht zugänglichen Bedienelementen ein besonderes Klangerlebnis sowohl für PS5 als auch für PS4.

3D-Audio kann jedoch auch mit anderen kompatiblen Kopfhörern genossen werden. Die Kopfhörer können über den USB-Anschluss der Konsole oder über den 3,5mm-Anschluss am DualSense Wireless-Controller verbunden werden.

Die aktuell für Kopfhörer optimierte 3D-Audio-Funktion befindet sich derzeit als virtueller Surround-Sound auch für in Fernseher integrierte Lautsprecher in Entwicklung. Der virtuelle Surround-Sound für TV-Lautsprecher wird zur Veröffentlichung der Konsole noch nicht verfügbar sein, allerdings wird daran gearbeitet, diese Funktion baldmöglichst zugänglich zu machen.

Die Tempest 3D AudioTech wird mit kompatiblen Kopfhörern von einer Vielzahl von PS5-Spielen unterstützt, darunter "Marvel’s Spider-Man: Miles Morales", "Marvel’s Spider-Man Remastered", "Astro’s Playroom", "Gran Turismo 7", "Returnal, Destruction AllStars", "Demon’s Souls", "Ratchet & Clank: Rift Apart", "Sackboy: A Big Adventure", "Horizon Forbidden West", "Resident Evil Village" und mehr.

Das PULSE 3D-Wireless-Headset für PS5.
Das PULSE 3D-Wireless-Headset für PS5.Sony PlayStation
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
PlayStation 5Sony

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen