"Was soll das?": Madonna regt mit Insta-Fotos auf

Weltstar Madonna sorgt für Empörung.
Weltstar Madonna sorgt für Empörung.Photo Press Service
Für Popstar Madonna (63) hagelt es wieder Kritik. Grund dafür sind Fotos, die sie auf Instagram geteilt hat. 

Sie hat es wieder getan! US-Sängerin Madonna provoziert wieder mit freizügigen Fotos auf Instagram. Die Bilder zeigen, wie sie sich in unterschiedlichen Positionen auf dem Bett rekelt. Sie trägt lediglich einen schwarzen BH, einen Tanga und eine Netz-Strumpfhose.

Fans finden ihre Postings "peinlich"

Zu dem Posting schrieb sie: "Ein Engel wacht über mich". Gemeint ist damit die Engelsfigur, die über ihrem Bett hängt. Ihre Fans fanden die Fotos weniger prickelnd. In den Kommentaren hieß es unter anderem: "Was soll das?", "Stell dir vor, deine Kinder sehen das!" oder "Das ist einfach nur peinlich." Ein User wurde noch deutlicher und schimpfte: "Hör auf, deinen A**** zu zeigen, wir haben viel davon mit dem Sexbuch gesehen und es war damals mutig. Jetzt ist es einfach klassenlos und hat nichts mit deinem Alter zu tun." Viele wunderten sich zudem, dass Madonna wegen der Fotos nicht von Instagram gesperrt wurde. "Man sieht ja deine Nippel", staunte ein Follower.

Tatsächlich griff Instagram schon bald durch und löschte das Posting. Madonna hat die Fotos nochmal hochladen müssen – in zensierter Form.

Kein Geld für Mitarbeiter

Madonna sorgte zuletzt für Gesprächsstoff, als sie offenbarte, dass sie ihr Team gratis für sie arbeiten lässt. Zahlreiche Nutzer kritisierten sie dafür ("Heute" berichtete)

VIP-Bild des Tages

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
MadonnaInstagram

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen