Wespenschwarm attackiert Wiener Briefloskönig

Der "Briefloskönig" Christian hatte am Freitag wenig Glück.
Der "Briefloskönig" Christian hatte am Freitag wenig Glück.privat
Der Wiener "Briefloskönig" Christian wurde am Freitag beim Besuch seines Lieblings-Würstelstandes am Naschmarkt von einem Wespenschwarm attackiert. 

Der 54-jährige Wiener Christian ist normalerweise ein ziemlicher Glückspilz. Er war schon rund 170 Mal in der Brieflosshow zu Gast. Die Brieflosshow, die seit 1990 im ORF lief, wurde Ende 2018 abgesetzt. Auch Christians Glück scheint nachzulassen. Am Freitag war der 54-Jährige bei seinem Lieblings-Würstelstand zu Gast, als er brutal attackiert wurde.

Der Wiener wurde plötzlich von einer Horde Wespen umschwärmt. Die Insekten attackierten den Briefloskönig wie aus dem Nichts. Er ergriff sofort die Flucht, einige Wespen erwischten ihn aber dennoch. "Mein rechter Unterarm ist komplett zerstochen, ich musste zum Arzt. Es schmerzt stark und juckt außerdem wie verrückt. Sofort war der Unterarm ganz blau und rot", berichtet Christian. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lene Time| Akt:
WienWiedenLeserreporter

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen