Wespenstich! Mann per Helikopter ins Spital geflogen

Der C15 stand im Einsatz.
Der C15 stand im Einsatz.privat (Symbol)
Ein rund 50-jähriger Mann reagierte auf einen Wespenstich derart allergisch, dass von Angehörigen der Rettungsnotruf gewählt wurde.

Ein Insektenstich hat am heutigen Montag gegen Mittag zu einem Notarzthubschrauber-Einsatz in Kirchberg an der Pielach (St. Pölten-Land) geführt. Ein rund 50-jähriger Mann hatte allergisch auf einen Wespenstich derart heftig reagiert, dass von Angehörigen sofort der Rettungsnotruf gewählt wurde.

Mann ins St. Pöltner Klinikum geflogen

Herbeigeeilte Sanitäter sowie die Besatzung von Christophorus 15 konnten den Mann stabilisieren, welcher schließlich ins Universitätsklinikum St. Pölten geflogen wurde.

"Der Mann war zum Glück ansprechbar, gerade aber bei allergischen Reaktionen kann sich der Zustand des Patienten plötzlich dramatisch verschlechtern, weshalb eine rasche notfallmedizinische Behandlung sehr wichtig ist ", berichtet ein Retter.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lie, wes Time| Akt:
Spital

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen