Wieder Corona-Fall in Disco – Aufruf an Besucher

Eine Besucherin wurde nach einem Disco-Besuch positiv getestet (Symbolbild).
Eine Besucherin wurde nach einem Disco-Besuch positiv getestet (Symbolbild).Getty Images/iStockphoto
Erneut wurde ein Corona-Fall in einer steirischen Diskothek bekannt. Konkret geht es um das "Excalibur" in Greinbach (Bezirk Hartberg-Fürstenfeld).

Wieder ist ein Gast nach einem Disco-Besuch positiv getestet worden. Diesmal ist ein Lokal in der Oststeiermark betroffen. Sämtliche Besucher der Diskothek werden nun zum PCR-Test aufgerufen, berichtet "orf.at".

Frau nach Besuch infiziert

Eine Frau wurde nachdem Besuch im "Excalibur" in Greinbach positiv getestet. Sie befand sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag, also von 31.Juli bis 1. August, zwischen 22.00 Uhr und 1.30 Uhr im Lokal. Konkret hielt sich die betroffene Person in der "Rock Bar", im "Exl Stadl" und in der "Open Air Pool Area" auf.

Die Behörden rufen nun alle Personen, die sich zur genannten Zeit in diesen Bereichen aufgehalten haben, dazu auf, ihren Gesundheitszustand in den nächsten Tagen zu beobachten. Im Fall von Symptomen wie Kurzatmigkeit, Halsschmerzen, Fieber, trockener Husten oder Verlust des Geruchssinnes werden die Betroffenen gebeten, umgehend das Gesundheitstelefon 1450 mit dem Hinweis "Cluster Excalibur Greinbach" zu kontaktieren und jeden weiteren Kontakt zu anderen Personen zu meiden.

Kostenloses PCR-Testangebot

In weiterer Folge werde von dieser Stelle aus eine behördliche PCR-Testung veranlasst, heißt es. Alle symptomlosen Personen werden ersucht, das kostenlose PCR-Testangebot des Landes in Anspruch nehmen.

Immer wieder werden Corona-Fälle in der Nachtgastronomie bekannt. Die Regierung reagierte und verschärfte die Regeln. Seit 22. Juni muss man für einen Besuch entweder geimpft sein oder einen negativen PCR-Test nachweisen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
CoronavirusPartySteiermark

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen