Wieder unter 100 Neuinfektionen in ganz Österreich

Corona Schutzimpfung im Austria Center Wien (Archivfoto)
Corona Schutzimpfung im Austria Center Wien (Archivfoto)Karl Schöndorfer / picturedesk.com
In Österreich wurden am Freitag 94 Corona-Neuinfektionen vermeldet. Die Zahl der mit Covid-19 zusammenhängenden Todesfälle beträgt drei.

In dieser Woche war die Zahl der neu gemeldeten Coronafälle nur an einem Tag dreistellig (Mittwoch, 117). An allen anderen Tagen wurden deutlich weniger als 100 Neuinfektionen registriert. 94 waren es am Montag, 58 am Dienstag und 77 am Donnerstag. 

Insgesamt befindet sich die Corona-Lage in Österreich auf einem stabilen Niveau. Die Entwicklung der vergangenen Wochen führte sogar dazu, dass erstmals seit mehreren Monaten ein Bundesland von der Corona-Ampelkommission auf grün geschaltet wurde. Doch nicht nur in der Steiermark herrscht "sehr geringes" Risiko. Betrachtet man allerdings nur die risikoadjustierte Zahl, die auch Faktoren wie das Alter der Patienten berücksichtigt, dann leuchten auch die beiden Bundesländer Oberösterreich und Kärnten grün.

Der Trend der günstigen Corona-Entwicklung setzt sich auch Freitag fort. In ganz Österreich wurden 94 neue Coronafälle vermeldet. Außerdem gibt es drei Corona-Tote zu beklagen.  

Neuinfektionen in den Bundesländern seit der gestrigen Meldung:

Burgenland: 6

Kärnten: -3 (Datenbereinigung)

Niederösterreich: 22

Oberösterreich: 16

Salzburg: -1 (Datenbereinigung)

Steiermark: -4 (Datenbereinigung)

Tirol: 5

Vorarlberg: 3

Wien: 50

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
CoronavirusÖsterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen