Hinweise gesucht! Streng verbotene Rassekatzen gefunden

Das TierQuarTier Wien ärgert sich - binnen kürzester Zeit wurden fünf Rassekatzen ausgesetzt.
Das TierQuarTier Wien ärgert sich - binnen kürzester Zeit wurden fünf Rassekatzen ausgesetzt.©TierQuarTier Wien
Innerhalb weniger Tage wurden insgesamt fünf Katzen der (verbotenen) Rasse "Scottish Fold" in Wien ausgesetzt. Das TierQuarTier bittet um Hinweise.

Floridsdorf, Leopoldstadt, Liesing - in all diesen drei Wiener Gemeindebezirken wurden innerhalb weniger Tage gleich vier Kater und eine Katze aufgefunden. Das Hauptmerkmal ist aber, dass es sich bei allen um Rassekatzen handelt, die in Österreich aufgrund der Qualzucht verboten sind: Scottish Fold - Faltohrkatzen.

In Österreich streng verboten!

Man geht davon aus, dass die Haltung den Besitzerin aufgrund des Tierschutzverbotes zu riskant wurde und man sich deshalb auf widerlichste Art und Weise der Tiere entledigt hat. Ein Kätzchenwurde bereits mit ein paar Wochen einfach in einer Reisetasche im zweiten Bezirk abgestellt, andere wurden einfach vor die Tür gesetzt und mussten sich wohl alleine durchschlagen. Das älteste Fundtier ist ein geschätztes Jahr!

Krank gezüchtet und entsorgt

Die Faltohrkatzen leiden aufgrund der - ach so süßen - Optik höllische Qualen. Die sogenannte Osteochondrodysplasie (OCD) sorgt für Beeinträchtigungen wie Gelenksschwellungen, verdickte und missgestaltete Gliedmaßen sowie eine abnorme Körperhaltung und Gangart. Kostspielige Tierarztbesuche sind die Folge und manche Tiere müssen sogar im Alter von maximal zwei Jahren eingeschläfert werden. "Dass die HalterInnen diese von Menschenhand krank gezüchteten und ohnehin sehr verletzlichen Tiere einfach ihrem Schicksal überlassen, ist besonders verwerflich", sagt Eva Persy, Leiterin der Tierombudsstelle Wien.

TierQuarTier bittet um Hinweise!

Das TierQuarTier Wien vermutet, dass es sich um eine aufgelöste Hobbyzucht, irgendwo im 21. Bezirk, Floridsdorf handeln könnte. "Scheinbar war die Zucht nicht mehr ertragreich genug oder die Nachkommen waren zusätzlich zu ihren Qualzuchtmerkmalen durch schlechte Haltung auch noch anderweitig krank, und somit unverkäuflich“, so Thomas Benda, Betriebsleiter des TierQuarTiers verärgert. Die Zucht, der Import, der Erwerb, aber auch die Vermittlung oder Weitergabe dieser Tiere ist strengstens verboten!

Das TierQuarTier Wien und die Tierschutzombudsstelle Wien setzen nun auf die Hilfe der Bevölkerung: Haben Sie etwas Auffälliges gesehen oder wissen, woher die ausgesetzten Tiere stammen?

Bei Hinweisen melden Sie sich bitte bei dem Fundservice für Haustiere der Stadt Wien unter 01/4000 80 60.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
KatzeHaustiereTierschutzTierleidTierQuarTier WienTierrettung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen