Wiener Arbeiter bei Sturz von Leiter schwer verletzt

Der 44-Jährige musste mit einem Kran gerettet werden.
Der 44-Jährige musste mit einem Kran gerettet werden.Leserreporter
In Wien-Floridsdorf kam es am Mittwoch zu einem Rettungseinsatz. Ein 44-jähriger Arbeiter stürzte von einer Leiter hinunter und verletzte sich schwer. 

Am Mittwoch kam es in Floridsdorf gegen 13 Uhr zu einem schweren Arbeitsunfall. In der Floridsdorfer Hauptstraße wird gerade ein Gebäude saniert. Aus bisher unbekannter Ursache stürzte ein 44-jähriger Mann auf der Baustelle von einer Leiter und verletzte sich dabei schwer. Die alarmierten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und Berufsrettung waren binnen weniger Minuten vor Ort. Da sich das Stiegenhaus allerdings noch in der Bauphase befand, musste der Arbeiter mit dem Kran gerettet werden.

"Der Patient wurde zunächst notfallmedizinisch versorgt. Anschließend wurde der Mann von der Feuerwehr und in Begleitung eines Rettungssanitäters mit einer Rettungswanne hinunter gehoben", bestätigte ein Sprecher der Berufsrettung Wien auf "Heute"-Nachfrage. Der schwerverletzte Arbeiter wurde in weiterer Folge ins nächste Krankenhaus eingeliefert. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
RettungBerufsrettung WienFloridsdorfWienBerufsfeuerwehr Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen