Wiener bestellt mit weißer Taube am Kopf Döner Kebab

Währenddessen videotelefonierte er mit jemanden
Währenddessen videotelefonierte er mit jemandenLeserreporter
Der hat doch wohl einen Vogel – im wahrsten Sinne des Wortes. Dieser Wiener aß am Montag seinen Döner in Wien-Landstraße mit einer Taube auf dem Kopf.

Mahlzeit! Während sich die meisten Wiener über die vielen Tauben in der Stadt beschweren, trug dieser Mann sie einfach auf seinem Kopf. Eine "Heute"-Leserreporterin entdeckte den Vogelfan am Montag gegen 12.00 Uhr vor einem Kebap-Restaurant in der Würtzlerstraße im 3. Wiener Gemeindebezirk. 

"Musste den Schnappschuss auffangen" 

Während er genüsslich sein Mittagessen samt Haustier am Schädel verzehrte, telefonierte er mit jemandem im Videochat. "Ich musste das abfotografieren. Wie oft sieht man, dass jemand mit einer weißen Taube in Wien unterwegs ist?", fragte die Leserin amüsiert im Talk mit "Heute". Ob es sich bei dem Tier um ein Haustier des Mannes handelte, oder ob der Vogel einfach zufälligerweise auf seinem Kopf landete, ist unklar. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

Bildstrecke: Leserreporter des Tages

Nav-Account and Time| Akt:
EssenLandstraßeLeserreporter

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen