Wiener BMW-Lenker (31) nach Crash im Spital

In Wien-Floridsdorf kam es Mittwochvormittag zu einem Zusammenstoß.
In Wien-Floridsdorf kam es Mittwochvormittag zu einem Zusammenstoß.Leserreporter
In Wien Floridsdorf krachte es am Mittwochvormittag. Ein BMW-Fahrer musste mit dem Verdacht auf schwere Verletzungen ins Spital. 

Ein Zusammenstoß im Vormittagsverkehr am Mittwoch im 21. Wiener Gemeindebezirk forderte einen Verletzten. Der genaue Unfallhergang ist noch unbekannt, es dürften zwei Autos daran beteiligt gewesen sein. Besonders schwer erwischte es dabei den 31-jährigen Lenker eines BMWs, er und sein Auto erlitten schwere Schäden. 

Der 31-Jährige erlitt laut Erstinfos Prellungen, die Wiener Berufsrettung versorgte ihn vor Ort notfallmedizinisch. Der Wiener wurde immobilisiert und mit Verdacht auf Wirbelsäulenverletzungen ins Spital eingeliefert. Seinem BMW erging es ähnlich schlecht: Die Wiener Berufsfeuerwehr schleppte das Fahrzeug händisch ab und stellte es verkehrssicher ab. 

Leserreporter des Tages: 

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos:

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lene Time| Akt:
WienFloridsdorfLeserreporterUnfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen