Wiener Café lädt zur knallharten "Squid Game"-Challenge

Für "Heute"-Redakteurin Marlene Postl hieß es im Juju Café in Wien-Landstraße bei der Keks-Challenge von "Squid-Game" schon nach 5 Sekunden "Game Over"
Für "Heute"-Redakteurin Marlene Postl hieß es im Juju Café in Wien-Landstraße bei der Keks-Challenge von "Squid-Game" schon nach 5 Sekunden "Game Over"Alexandra Diry
Im Juju Café in Wien-Landstraße kann man sich an einem der Spiele aus der Hype-Serie "Squid Game" versuchen. "Heute" probierte es aus!

Die koreanische Netflix-Show "Squid Game" ist momentan in aller Munde. Bei der fesselnden Thriller-Serie müssen Teilnehmer eines mysteriösen Spiels tödliche Herausforderungen meistern, die auf koreanischen Kinderspielen basieren. Im Juju Café auf der Landstraßer Hauptstraße 6 können sich Wiener an der kniffligen Keks-Challenge probieren. Dabei muss eine in den Teig gezeichnete Form, ohne zu zerbrechen, nur mit Hilfe einer Nadel aus dem gebackenen Keks gelöst werden.

Leckerer Keks, knallharte Challenge

Chefin Juliana erzählt im "Heute"-Talk: "Ich kenne alle Spiele aus 'Squid Game' noch aus meiner eigenen Kindheit in Korea. Ich wollte meinen Gästen die Gelegenheit geben, sich mal an einem Dalgona-Keks zu messen. Es ist nicht so leicht, wie es aussieht." Im Juju werden die Karamell-Kekse (2 Euro) ganz traditionell auf einem Gaskocher von Juliana persönlich aufgekocht. "Früher wurden sie in Korea vor allen Schulen verkauft, wir haben sie geliebt", schwärmt Juliana. 

"Heute"-Fazit: Die Challenge ist viel schwerer als sie aussieht, der harte Keks zerbricht extrem schnell. Auch für Wiener, die die Serie nicht kennen, lohnt sich ein Besuch im Juju. Juliana serviert ausgefallene Bubble Teas (4,50 € - 6,20 €), Dalgona-Kaffee (5,20 €) und KorDogs (4,50 € - 5,50 €). Besondere Empfehlung: Der leckere KorDog mit Süsskartoffel-Kruste (5,50 €). 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lene Time| Akt:
NetflixWienLeserreporterLandstraßeGastronomie

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen