Wiener entdeckt regenbogenfarbene Halteschlaufen in U6

Die bunten Halteschlaufen sind in der U6 ausgestattet.
Die bunten Halteschlaufen sind in der U6 ausgestattet.Leserreporter
Die bunten Halteschlaufen in den Wiener Linien sorgten bei einem Leser am Sonntag für Aufsehen. Doch diese fahren seit fast drei Jahren in der U6 mit.

Am Sonntagabend entdeckte "Heute"-Leserreporter Samed etwas für ihn ziemlich Ungewöhnliches in der Wiener U6: Die Halteschlaufen in der U-Bahn waren nämlich nicht, wie üblich, gelb oder grau, sondern in bunten Farben gehalten. Doch das ist eigentlich inzwischen nichts mehr Neues, wie eine Pressesprecherin der Wiener Linien erklärte. Die Halteschlaufen im Regenbogen-Design gibt es nämlich schon seit 2018.

Die U6-Züge waren normalerweise mit einfarbigen Halteschlaufen ausgestattet, hieß es in einer Presseaussendung. In einem Waggon wurden 104 Schlaufen gegen die Farben des Regenbogens Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau und Violett getauscht. "Wir bringen mit dieser Aktion ein wenig mehr Farbe in den Öffi-Alltag", sagte damals noch Öffi-Stadträtin Ulli Sima.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rhe Time| Akt:
LeserWienWiener Linien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen