Leser

Wiener Ferrari-Lenker parkt in Fünfhaus am Gehsteig

So einen Parkplatz hat nicht jeder! Ein Ferrari-Lenker stellte Sonntagmorgen seinen Luxus-Boliden dort ab, wo andere nur zu Fuß marschieren dürfen.

Robert Cajic
Neben einer Kirche im 15. Wiener Bezirk stand am Gehsteig ein Luxus-Ferrari.
Neben einer Kirche im 15. Wiener Bezirk stand am Gehsteig ein Luxus-Ferrari.
Leserreporter

Ein "Heute"-Leser machte am Sonntag gegen 11.00 Uhr eine kuriose Entdeckung in Rudolfsheim-Fünfhaus. In unmittelbarer Nähe zu einer Pfarrkirche am Mariahilfer Gürtel stellte ein Unbekannter seinen Luxus-Wagen ab. Kurios: Der Luxus-Flitzer stand auf einer Privatstraße – Fußgänger und Radler müssen sich einen "Gehsteig" neben dem geparkten Pkw teilen.

Leser: "Zuerst geglaubt, der steht am Gehsteig"

"Heute"-Leser Hasan* (Name von der Redaktion geändert) spazierte am Sonntagvormittag durch seinen Bezirk und sah den Ferrari Roma seelenruhig neben der Kirche stehen. "Ich habe zuerst geglaubt, dass der Wagen am Gehsteig steht", so der anfangs verwirrte Leserreporter.

Neben der Kirche im 15. Wiener Bezirk befindet sich genau vor einem Gebäude ein Straßenabteil, der als Privatstraße markiert ist. Da sich die Fläche also in privatem Besitz befindet, ist das Parken an dieser Stelle grundsätzlich nicht verboten.

    In Wien-Fünfhaus parkte am Sonntag ein Ferrari-Lenker, wo andere nur gehen dürfen.
    In Wien-Fünfhaus parkte am Sonntag ein Ferrari-Lenker, wo andere nur gehen dürfen.
    Leserreporter

    Ob der Ferrari-Fahrer mit dem Privatgrundbesitzer in Verbindung steht, ist bislang ungeklärt. Für Aufsehen sorgte das Parkmanöver bei Hasan aber auf alle Fälle.

    Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

      Bildstrecke: Leserreporter des Tages

        08.12.2023: <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120008456" href="https://www.heute.at/s/protest-marsch-dann-pickt-klima-shakira-vor-parlament-120008456">Protest-Marsch, dann pickt Klima-Shakira vor Parlament</a>
        Letzte Generation Österreich Twitter / Leserreporter