Wiener holt Essen, Familie stiehlt seinen E-Scooter

Hier sind die mutmaßlichen Diebe zu sehen
Hier sind die mutmaßlichen Diebe zu sehenLeserreporter
Ein Wiener ließ seinen E-Scooter am Freitag nur wenige Minuten unbeaufsichtigt in Wien-Neubau stehen. Eine vorbeispazierende Familie bestahl ihn. 

Gelegenheit macht Diebe – das beweist ein Vorfall, der sich am Freitag in Rudolfsheim-Fünfhaus ereignet hat. Ein Wiener stattete einem Grillrestaurant einen Besuch ab, um sich etwas zu Essen mit nach Hause zu nehmen. Als der 28-Jährige auf seine Take-Away-Bestellung wartete, wurde er dreist bestohlen.

Weil er sich nur einige Meter entfernte, lehnte der Wiener seinen E-Scooter am Gehsteig beim Restaurant kurz an. Ein Unbekannter, der mit seiner Familie vorbeispazierte, schnappte sich den Scooter einfach und fuhr davon. Der 28-Jährige konnte den Tathergang über die Überwachungskamera des Restaurants rekonstruieren. Der Wiener hat bei der Polizei Anzeige erstattet und hofft auf Hinweise über den Verbleib seines E-Scooters. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lene Time| Akt:
WienRudolfsheim-FünfhausLeserreporterDiebstahl

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen